AKTUELLES

Moderne Mikrofontechnik für Konferenzräume

Optimale Mikrofontechnik in Konferenzräumen macht den Unterschied

Von Tisch- bis Deckenmikrofone: Die richtige Wahl für jeden Konferenzraum

Mikrofontechnik für Konferenzräume ist ein entscheidender Aspekt, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer klar und deutlich gehört werden können, unabhängig von der Grösse des Raums.

Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen des Raums zu berücksichtigen, um die beste Audioqualität zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die richtige Mikrofontechnik für Konferenzräume entscheidend ist, um eine klare Kommunikation und eine effektive Zusammenarbeit zu gewährleisten. Es lohnt sich, in hochwertige Mikrofone zu investieren und diese richtig zu positionieren und einzustellen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte, welche es zu berücksichtigen gilt.

Mikrofontechnologie, gut gehört bei jeder Konferenz.

Jeder Stimme Gehör verschaffen

Bei Videokonferenzen ist nicht nur ein gutes Bild entscheidend, vor allem kommt es auf die Tonqualität an, gut gehört werden ist der Schlüssel zu einem effektiven und zielführenden Meeting. Erst der gute Ton macht ein entspanntes und konzentriertes Meeting möglich.

  • 1. Art des Mikrofons:

Es gibt verschiedene Arten von Mikrofonen, die in Konferenzräumen verwendet werden können. Dazu gehören Tischmikrofone, Deckenmikrofone, Ansteckmikrofone und Handmikrofone. Die Wahl des richtigen Mikrofontyps hängt von der Grösse des Raums, der Anzahl der Teilnehmer und die Art der Nutzung ab.

  • 2. Raum und Akustik:

Besonders den Raum, in welchem die Konferenz stattfindet, müssen wir im Detail betrachten, wie sind die Tische aufgestellt, wie gross ist der Raum, die Anzahl der Teilnehmer, die Art der Präsentation und welche Materialien (Glas, Metall, andere glatte Flächen) sind im Raum verbaut worden. Es kommt vor, dass die Akustik eines Raumes so herausfordernd ist, dass Akustiklösungen in Betracht gezogen werden müssen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beurteilung.

Bei Tischen in einer U oder O Form ist es eine Herausforderung sicherzustellen, dass das Mikrofon alle Teilnehmer gleichmässig abdeckt. Die meisten Mikrofone haben einen begrenzten Erfassungsbereich.

Die grössten Herausforderungen im Videokonferenz-Bereich werden der Platzierung der Mikrofone zugeschrieben. Mikros, die zu weit weg sind und dafür nicht konzipiert wurden, verursachen Hall, undeutlichen Klang und erhöhen die Gefahr eines Echos. Gerne schauen wir uns Ihre Raumsituation an und geben Empfehlungen ab.

Die Art des Raumes müssen wir auch betrachten, z.B. bei einem Boardroom spielt auch die Ästhetik eine grosse Rolle. Festinstallierte Mikros, bei denen man durch teure Konferenztische bohren muss, um die Kabel hindurchzuführen, sind eher weniger beliebt. Hier sind drahtlose Tischmikrofone oder Deckenmikrofone gefragt. Deckenmikrofone können unsichtbar verbaut werden und drahtlose Tischmikrofone können schnell im Schrank verschwinden, wenn sie nicht benötigt werden, viele Modelle bieten zudem eine Verschlüsselung, was gerade bei vertraulichen Gesprächsthemen von Vorteil ist.

  • 3. Drahtlos vs. Kabelgebunden:

Soll Ihr Möblierung mobil sein? Ganz im Stile von „alles auf die Rolle“. Drahtlose Mikrofone bieten mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit, sodass Sie ihre Möblierung jederzeit umstellen und verschiedene Situationen abbilden können. Drahtlose Mikrofone bieten den Komfort der Bewegungsfreiheit, haben jedoch einen höheren Aufwand in der Anwendung, da der Akku immer geladen sein muss. Kabelgebundene Mikrofone dagegen sind immer einsatzbereit und sichern eine gute Verbindung, sind aber nicht so flexibel, Möbel können nicht einfach verschoben werden und die benötigte Kabellänge kann auch noch zur herausfordernd werden, je nach Raum. Gerne schauen wir uns an, welche Lösung für Ihr Projekt ideal wäre.

Ein Deckenmikrofon bietet die besten Eigenschaften beider Mikrofonwelten. Immer einsatzbereit, eine gute Verbindung, jedoch absolute Freiheit in der Möblierungsgestaltung.

Diskutieren, debattieren und neue Ideen entwickeln mit hochwertiger Audioqualität, die jeder Stimme Gehör verschafft.
  • 4. Automatische Stummschaltung und Geräuschunterdrückung:

Einige moderne Mikrofone verfügen über Funktionen zur automatischen Stummschaltung und Geräuschunterdrückung, um Hintergrundgeräusche zu minimieren und so die Sprachqualität zu verbessern.

Digitale Soundprozessoren lassen sich bei einigen Mikrofonen ganz auf den Raum anpassen und können störende Geräusche, z.b. von einer Klimaanlage exakt herausfiltern.

  • 5. Positionierung und Abdeckung:

Die Positionierung des Mikrofons ist entscheidend, um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer gehört werden. In grossen Räumen kann es erforderlich sein, mehrere Mikrofone zu verwenden, um eine ausreichende Abdeckung zu gewährleisten.

  • 6. Integration mit anderen Systemen:

Moderne Mikrofone können oft direkt in das Videokonferenzsystem oder die Audioanlagen-Bedienung des Raumes integriert werden, was die Bedienung für den User erleichtert.

    Warum der Trend zum Deckenmikrofon geht

    Deckenmikrofone sind in der modernen Mikrofontechnik für Konferenzräume ein zunehmend beliebtes Werkzeug. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie für Unternehmen attraktiv machen. Trotzdem muss man genau hinschauen, ob ein Deckenmikrofon für Ihr Konferenzraum Projekt das richtige Produkt ist. Wir sind Audio Spezialisten und unterstützen Sie bei der Auswahl des richtigen Mikrofon-Systems.

    Hier sind einige Gründe, warum Deckenmikrofone in kleinen und grossen Konferenzräumen sich immer grösserer Beliebtheit erfreuen:

    • 1. Unauffälliges Design:

    Deckenmikrofone sind so diskret, dass sie während eines Meetings leicht übersehen werden können. Dies trägt zu einer sauberen und professionellen Ästhetik des Raumes bei.

    • 2. Beamforming-Technologie:

    Viele moderne Deckenmikrofone verwenden die Beamforming-Technologie. Dies bedeutet, dass sie aus mehreren Mikrofonkapseln bestehen, die in einem Array angeordnet sind. Diese Mikrofone können nicht nur die Position einer Schallquelle (z.B. einer sprechenden Person) erkennen, sondern auch unerwünschte Hintergrundgeräusche herausfiltern.

    • 3. Flexibilität:

    Es gibt zwei Hauptarten von Beamforming: statisches und flexibles Beamforming. Während statisches Beamforming feste Sprecherzonen verwendet, passt sich flexibles Beamforming dynamisch an die Position des Sprechers an. Dies bietet eine grössere Flexibilität und ermöglicht es Teilnehmern, sich im Raum zu bewegen, ohne dass die Audioqualität beeinträchtigt wird.

    • 4. Elegante Installation:

    Deckenmikrofone erfordern oft weniger Verkabelung und können gut in die Deckenverkleidung integriert werden. 

    • 5. Hochwertige Audioerfassung:

    Ein Beispiel für ein fortschrittliches Deckenmikrofon ist das Shure MXA920 Decken-Mikrofonarray. Es ermöglicht, bei Bedarf, eine präzise Kontrolle über Ihre Audioaufnahmen. Dank seiner Array-Architektur der nächsten Generation bietet das MXA920 eine lineare Aufnahme sowie natürlicheren Klang. Darüber hinaus ist es äusserst einfach zu bedienen sowie schnell für unterschiedlichste Anwendungen einsatzbereit – für AV-Konferenzen, Kameratracking-Anwendungen zur Sprachaufzeichnung oder Stimmanpassung.

    • 6. Natürliche Kommunikation:

    Da sich die Teilnehmer nicht auf das Mikrofon ausrichten müssen und sich frei im Raum bewegen können, entsteht eine natürlichere Kommunikationssituation. 

    Sie möchten mit uns über moderne Mikrofontechnik für Ihr Unternehmen sprechen?

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Überzeugende Mikrofon Technologie

    Das könnte Sie auch noch interessieren:

    Kostenlose Consulting Session zum Thema Konferenzlösungen

    Suprag Solutions zeigt Ihnen, wie auch Ihr Unternehmen von einer modernen Lösung für Ihre
    Meetingräume profitieren kann.

    Komplexität herunterbrechen und partnerschaftlich unterstützen

    Viele Unternehmen beklagten entweder einen Wildwuchs von Anlagen oder haben Schwierigkeiten, die Komplexität der Organisation herunterzubrechen. Unsere Kunden haben meist viele verschiedene Räume, mit vielen verschiedenen bestehenden Anlagen, für viele verschiedenen Anwendungen. Dies macht es für eine flächendeckende Lösungsintegration herausfordernd. Wir brechen diese Komplexität herunter und begleiten Sie partnerschaftlich. Das fängt bei unserer kostenlosen Konferenzlösungs-Consulting-Session an und hört nach dem Roll Out nicht auf.

    Sie möchten mit uns über Ihr Projekt sprechen?

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Konferenzlösungs-Consulting-Session Agenda:

    1 Stunde kostenlos Wissen Tanken

    • Wir schauen uns an, wie ein reibungsloses Zusammenspiel der eingesetzten Technik, sowie eine hochwertige Kommunikation zwischen den Konferenzteilnehmern ermöglicht wird.
    • Erfahren Sie, welche Lösungsansätze von bekannten Unternehmen verfolgt werden und welchen Themen man besondere Beachtung schenken sollte.
    • Wir brechen das komplexe Thema der Videokonferenzen, auf gut verständliche Einzelteile herunter und zeigen Strategien für eine erfolgreiche Projektumsetzung auf.

    Was erhalten Sie nach unserer kostenlosen Konferenzlösungs-Consulting-Session:

    • Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen.
    • Sie erhalten auf Wunsch ein Angebot für die Umsetzung und/ oder die nächsten Projektschritte.

    Jetzt mit den Experten sprechen!

    Sascha Spühler - Chief Operating Officer

    Sascha Spühler

    Doan Demir Solution Consultant

    Doan Demir

    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

    Rückruf anfragen

    Datenschutz

    Wie können wir helfen?

    Rückruf anfragen

    Datenschutz

    Wie können wir helfen?

    Autoplay Video with Controll Buttons (dm-autoplay) Autoplay without Buttons (dm-autoplay-btn)